Direkt zum Inhalt
Startseite
Moderne systemische Paartherapie Vorder-Pfalz

Wissenschaftlich evidenzbasiert, effektiv und effizient
Wir sind zertifizierte systemische Paartherapeuten - leidenschaftlich anders

Wir sind gerne für Sie da und begleiten Sie in Ihrem jeweiligen Anliegen
Als Präsenz- oder Online-Meeting in deutsch oder englisch

Moderne systemische Paartherapie Vorder-Pfalz

Zertifizierte systemische Paartherapeuten Bernd und Doris Nickel

98,8 % Weiterempfehlungen bei ProvenExperts

Wir beraten weltweit in:
Deutsch oder englisch

Finden Sie mit uns Ihre individuelle Lösung.
Leben Sie wieder eine liebevolle und erfüllende Beziehung.

Auf Wunsch auch als Präsenz-Meeting

Bekannt aus Logo Zeit Logo SWR Logo Welt

Ekel vor dem Partner

Der schmutzige Schatten der Liebe: Wenn der Partner zum Ekelobjekt wird

Liebe ist schön, aber manchmal kann sie auch unangenehme Empfindungen auslösen. Auf unserer Webseite »Ekel vor dem Partner« untersuchen wir das unangenehme Gefühl, wenn der Partner zum Ekelobjekt wird. Wir beleuchten die Gründe dafür und bieten praktische Lösungen an, um mit diesem schmutzigen Schatten der Liebe umzugehen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Webseite und lassen Sie sich von unseren Tipps inspirieren.

Überblick der Themen gruppiert

Beziehungslexikon als Ihren Co-Piloten

In einer Partnerschaft ist es normal, dass man seinen Partner nicht immer perfekt findet. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen kleinen Macken, die man akzeptiert, und einem tiefen Ekelgefühl gegenüber dem Partner. Wenn der Partner zum Ekelobjekt wird, kann dies die Beziehung stark belasten. In diesem Artikel beabsichtigen wir uns mit diesem Thema (auseinandersetzen) und Wege aufzeigen, wie Paare mit Ekelgefühlen in der Partnerschaft umgehen können.

Wenn die Liebe den Ekel besiegt: Wie Paarberatung helfen kann, die Intimität wiederzufinden

Ekelgefühle gegenüber dem Partner können vielfältige Ursachen haben. Oftmals liegen ihnen tieferliegende Probleme in der Beziehung zugrunde. In einer Paarberatung können Paare lernen, über ihre Ekelgefühle zu sprechen und gemeinsam Wege finden, um die Intimität wiederzufinden. Es ist wichtig, dass beide Partner bereit sind, an sich und ihrer Beziehung zu arbeiten, um den Ekel zu überwinden und die Liebe wieder in den Vordergrund zu stellen.

Den Teufelskreis durchbrechen: Ekelgefühle in der Partnerschaft verstehen und überwinden

Ekelgefühle in der Partnerschaft können zu einem Teufelskreis führen. Der eine Partner empfindet Ekel, der andere fühlt sich abgelehnt und zieht sich zurück, was wiederum beim ersten Partner negative Gefühle verstärkt. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, ist es wichtig, die Ursachen der Ekelgefühle zu verstehen und gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten. Dies erfordert Offenheit, Ehrlichkeit und die Bereitschaft, sich auf Veränderungen einzulassen.

Zurück zur Nähe: Wege aus der sexuellen Frustration

Ekel vor dem PartnerEkelgefühle können auch die sexuelle Intimität in einer Partnerschaft beeinträchtigen. Es ist wichtig, dass Paare offen über ihre sexuellen Bedürfnisse und Wünsche sprechen und gemeinsam Wege finden, um die Lust am anderen zurückzugewinnen. Manchmal kann es auch hilfreich sein, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen, um sexuelle Frustration zu überwinden und die Nähe zueinander wiederherzustellen.

Die Lust am anderen verloren: Wenn der Ekel die Liebe verdrängt

Ekelgefühle können dazu führen, dass die Lust am Partner verloren geht. Dies kann die Beziehung stark belasten und zu einer emotionalen Distanzierung führen. Es ist wichtig, dass Paare sich ihrer Gefühle bewusst werden und gemeinsam Wege finden, um die Liebe wieder in den Vordergrund zu stellen. Dies erfordert Zeit, Geduld und die Bereitschaft, sich auf Veränderungen einzulassen.

Im Ekel gefangen: Wenn die Nähe zur Qual wird

Für manche Menschen kann der Ekel vor dem Partner so stark werden, dass die Nähe zur Qual wird. Dies kann dazu führen, dass sich die Partner voneinander distanzieren und die Beziehung auf der Strecke bleibt. In solchen Fällen ist es wichtig, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um gemeinsam Wege zu finden, um aus diesem Teufelskreis auszubrechen und die Nähe zueinander wiederzufinden.

Vertrauen und Intimität zurückgewinnen: Den Weg zu einer erfüllten Partnerschaft finden

Ekelgefühle können das Vertrauen und die Intimität in einer Partnerschaft stark beeinträchtigen. Es ist wichtig, dass Paare gemeinsam daran arbeiten, das Vertrauen wiederherzustellen und die Intimität zurückzugewinnen. Dies erfordert Offenheit, Ehrlichkeit und die Bereitschaft, sich auf Veränderungen einzulassen. Es kann auch hilfreich sein, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen, um gemeinsam Wege zu finden, um eine erfüllte Partnerschaft zu führen.

Ekelgefühle nach der Geburt: Wenn der Körper zur Last wird

Nach der Geburt eines Kindes kann es bei manchen Frauen zu Ekelgefühlen gegenüber dem eigenen Körper kommen. Dies kann die Partnerschaft stark belasten und das sexuelle Verlangen beeinträchtigen. Es ist wichtig, dass Paare offen über ihre Gefühle sprechen und gemeinsam Wege finden, um das Vertrauen in den eigenen Körper zurückzugewinnen. Professionelle Unterstützung kann dabei helfen, diese Herausforderung gemeinsam zu meistern.

Sexuelle Dysfunktion: Wenn der Ekel die Lust blockiert

Ekelgefühle können auch zu sexueller Dysfunktion führen. Es ist wichtig, dass Paare offen über ihre sexuellen Bedürfnisse sprechen und gemeinsam Wege finden, um die Lust am anderen zurückzugewinnen. Professionelle Unterstützung kann dabei helfen, sexuelle Blockaden zu lösen und die Lust am Partner wiederzuentdecken.

Trauma und Ekel: Wie alte Wunden unsere Beziehungen beeinflussen

Traumatische Erfahrungen aus der Vergangenheit können dazu führen, dass Menschen Ekelgefühle in Beziehungen entwickeln. Es ist wichtig, dass Paare sich ihrer traumatischen Erfahrungen bewusst werden und gemeinsam Wege finden, um diese Altlasten zu bewältigen. Professionelle Unterstützung kann dabei helfen, alte Wunden zu heilen und die Beziehung zu stärken.

Abschließend lässt sich sagen, dass Ekelgefühle in einer Partnerschaft ein ernst zu nehmendes Thema sind, das die Beziehung stark belasten kann. Es ist wichtig, dass Paare offen über ihre Gefühle sprechen und gemeinsam Wege finden, um den Ekel zu überwinden und die Liebe wieder in den Vordergrund zu stellen. Professionelle Unterstützung kann dabei helfen, diese Herausforderung gemeinsam zu meistern und gestärkt aus ihr hervorzugehen.
 

 

 

Titel: Ekel vor dem Partner.  Untertitel: Der schmutzige Schatten der Liebe: Wenn der Partner zum Ekelobjekt wird

Generelle Hinweise zu unseren Texten auf unseren Webseiten.

Portale zur Suche nach Therapeuten für die Online-Paarberatung: Bundesweit Paartherapeuten finden


Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")